Blog


You are here: The Worldwide Womb Blessing® > Resources > Meditationen und Gebete > Meditation mit den weiblichen Archetypen während des Coronavirus-Lockdowns: Zauberinnen-Phase

Meditation mit den weiblichen Archetypen während des Coronavirus-Lockdowns: Zauberinnen-Phase

Ebenfalls in: en hr fr it de pt-br pt-pt es

Print Friendly, PDF & Email

Zauberin (Prämenstruelle Phase) Meditation für alle in Coronavirus (Covid-19) Isolation

Von der internationalen Frauenautorin und Lehrerin Miranda Gray

Der Zauberin zu sagen was sie zu tun hat oder was sie nicht zu tun hat, ist niemals eine gute Idee! Die aktuellen Virusbeschränkungen und Regeln für die Isolation auf der ganzen Welt können leicht das Gefühl erzeugen, gefangen und machtlos zu sein – in der Zeit wenn die Zauberin mit voller Energie vibriert die freigesetzt werden muss. Diese Gefühle können sich ganz leicht in Frustration und dann Zorn wandeln und wenn es keinen „sicheren“ kreativen Weg gibt um diese Energie freizusetzen, kann sie in den Alltag gelangen – was nicht hilfreich ist, wenn du mit deinem Partner oder Familie isoliert bist. Auch wenn die Zauberin in einer spirituellen oder heilenden Rolle arbeitet, kann es besonders schwierig sein, sich auf den Mangel an persönlicher spiritueller Energiearbeit einzustellen.

Wir können die Zauberin vielleicht nicht auf unsere gewohnte Art und Weise leiten aber wir können ihr die Befreiung und Magie geben, die sie braucht, um sich in der Meditation auszudrücken. Wir können ihr die Möglichkeit geben, die Wut sicher loszulassen und sie in etwas Schönes und Magisches zu verwandeln. Je mehr die Zauberin die Magie in der Meditation spürt, desto größer ist ihr Gefühl der Ganzheit.

Zur Schaffung einer ausgeglichenen prämenstruellen Phase,
lese einfach in dieser Phase die Zauberinnen Meditation.

Die Zauberinnen Phase Meditation

Vorbereitung:

Du brauchst nichts Bestimmtes, um diese Meditation durchzuführen aber es ist hilfreich eine Vorstellung oder ein Beispielsobjekt vor dir zu haben, das die Energien der Zauberin/Prämenstruelle Phase/Herbst/abnehmende Mondenergien repräsentiert. Gerne darfst Du auch etwas anziehen das deine innere Zauberin ausdrückt.

Meditation:

Schließe seine Augen und bringe dein Bewusstsein in deinen Körper. Atme tief ein und plötzlich stehst du an einem Strand mit Wellen, die gegen das Ufer krachen. Die tiefhängenden dunklen Wolken eines Sturms liegen über dir und du hüllst dich gegen den starken Wind fest in deinen Umhang. Du spürst die wilde Kraft des Sturms, die dich dazu drängt loszulassen und den Umhang und deine Spannung zu lösen. In dem Wind hörst du eine weibliche Stimme die ruft: „Lass los! Fühle die wilde Energie und sei frei!“

(Pause

In den schäumenden Wellen vor dir, siehst du einen Kopf über Wasser – eine Frau mit schwarzen langen Haaren und großen schönen smaragdgrünen Augen. Ein Lichtblitz und du siehst die silberne Schuppe eines fischartigen Schwanzes. Sie ruft dich, um dich ihr in den Wellen anzuschließen – und du kannst nicht wieder stehen. Du lässt den Mantel los, der Wind weht ihn von dir weg und plötzlich bist du im Wasser, fühlst die mächtige Energie der Wellen um dich herum und sie erfüllen dich mit wilder Freude. Wie ein Delfin springst du über die Wellen, um wieder ins Wasser zu tauchen.

(Pause)

Die Energie der Wellen vibriert durch Dich, wenn Du sie durchbrichst und Gischt sprüht hoch in die Luft. Es gibt keinen Unterschied zwischen dir und dem Wasser und du kannst spüren, wie die Wellen hart gegen die Felsen schlagen. Du erlebst pure Freude, wenn das Wasser auf das Land prallt und die Grenzen niederreißt, die dich einschränken. 

Immer wieder treffen deine Energien in wilder Freiheit auf das Land.

(Pause)

Du bist umgeben von der Magie der Meerjungfrau und eine sanfte Hand berührt deine Schulter. Die Meerjungfrau schwimmt ganz nah an dich ran und du siehst, dass ihre Haut mit weichen Schuppen bedeckt ist und ihre Haare sind dekoriert mit kleinen Zöpfen und Muscheln. Auf ihrer Stirn befindet sich ein einziger Edelstein, der Licht ausstrahlt und von einem Silberfaden an seinem Platz gehalten wird. Sie nimmt deine Hand und zieht dich sanft in die Ruhe unter den tosenden Wellen. Je tiefer du gehst, desto ruhiger wird das Wasser – und du spürst, wie die tobenden Kräfte in dir weich werden. Im Gefühl der Sanftheit lässt man sein inneres Chaos los und fühlt eine weichere Form der Wildheit.

(Pause)

Du landest auf dem Meeresboden in einem mystischen Reich von Schönheit und Licht. Staunend siehst du die Geschöpfe des Meeres um dich herumschwimmen, strahlend in ihrer Energie und Magie. Die Meerjungfrau nimmt eine alte, ausrangierte Muschel und singt, ihre Magie um sie herum webend. Unter ihren Händen nimmt die Muschel die Form eines schönen Seepferdchens an. Eine weitere Muschel wird zu einem wunderschönen Juwel von hellster purpurner Farbe. Sie reicht dir eine Muschel und während du sie in den Händen hältst, webst du deine eigene Magie, um sie in die Form zu bringen, die dein Herz begehrt. Mit Wonne fühlst du Herz und Magie vereint und deine Kreativität formt die Muschel. Es fühlt sich so gut an, sie zu gestalten, dass du eine weitere alte Muschel nimmst und dann noch eine weitere. Du webst deine Magie, kreierst Schönheit in der Welt.

Achte darauf, was du webst. 

(Pause)

Genieße diesen Ort von Ruhe und Schönheit so lange wie du willst.

(Pause)

Wenn du bereit bist die Meditation zu verlassen

Zeige deine Dankbarkeit und Liebe der Meerjungfrau in dem du ihr einer deiner Kreationen gibst. Höre auf jeden Ratschlag der dir gegeben wird. Dann bringe dein Bewusstsein in dein Herz, atme tief ein, öffne deine Augen, lächle und bringe die Zauberinnen Energie in die Welt.

Lies dir die anderen Archetypen Meditationen für die Coronavirus Zeit an: Junge Frau, Mutter und Crone.

Ebenfalls in: en hr fr it de pt-br pt-pt es