Blog


You are here: The Worldwide Womb Blessing® > Resources > Meditationen und Gebete > Meditation mit den weiblichen Archetypen während des Coronavirus-Lockdowns: Phase der Jungen Frau

Meditation mit den weiblichen Archetypen während des Coronavirus-Lockdowns: Phase der Jungen Frau

Ebenfalls in: en hr fr it de pt-br pt-pt es

Print Friendly, PDF & Email

Jungfrau / Junge Frau (Vor-Eisprung Phase) Meditation für all jene in Coronavirus (Covid-19) Isolation.

Von der internationalen Frauenautorin und Lehrerin Miranda Gray

Je nachdem wo wir aus der Welt herkommen oder leben, wir können auf unterschiedlicher Weise von den Virusbeschränkungen und der Isolierung betroffen sein. Wenn wir nicht nach draußen gehen können, um die erneuerten dynamischen physischen Energien unserer ersten Phase vor dem Eisprung zu fühlen und auszudrücken, kann dies zu Frustration und gefangener Energie führen. Wenn wir in einer Welt voller Raum und Potenzial nicht in der Lage sind, die Weite unseres Selbstbewusstseins der Verengung und Begrenzung führen.

Wir sind nicht dazu fähig körperlich nach draußen zu gehen aber wir können die Maiden in der Meditation frei lassen, um ihre Energien zu fühlen und sie auszudrücken. Je detaillierter wir die Visualisierung machen, desto glücklicher wird die Maiden sein – denn wir werden auch ihre intellektuellen Kräfte der Hyperaufmerksamkeit ausüben.

Um eine ausgeglichene Phase vor dem Eisprung zu schaffen, 
lese einfach die Maden / Jung(e)frau Meditation in der Phase.

Eine Jungfrau/Junge Frau Phasen Meditation

Vorbereitung:

Du brauchst nichts Bestimmtes, um diese Meditation durchzuführen aber es ist hilfreich eine Vorstellung oder ein Beispielsobjekt vor dir zu haben, das die Energien der Maiden / Jungfrau/ Pre-ovulation Phase / Frühling / zunehmender Mond repräsentiert. Gerne darfst Du auch etwas anziehen, das deine Innere Jungfrau ausdrückt.

Meditation:

Schließe deine Augen und bringe dein Bewusstsein in deinen Körper.

Nimm einen tiefen Atemzug und stelle dir vor, dass das Sonnenlicht in dein Gesicht scheint. Fühle die warme Lebensenergie der Sonne

Fühle, wisse oder sehe, dass du auf einem runden Hügel stehst, unter deinen Füßen ist das Gras grün und weich. Über dir ist der Himmel wunderschön blau und du siehst Vögel in der Luft spielen.

Vor dir ist eine Landschaft von sanften Hügeln, die von einem kleinen Wald und einer Blumenwiese besetzt ist.

Atme tief ein, strecke deine Arme zu beiden Seiten aus und fühle dich frei.

Sage in Gedanken: “Ich bin frei”

(Pause)

Du spürst, wie sich deine Aura bis zum fernen Horizont ausdehnt, und du spürst, wie sich Flügel der Energie aus deinen Armen und Fingern nach außen strecken. Fühle die Weite dessen, was du bist – und lächle.

(Pause)

Atme tief ein und lass allen Widerstand in deinem Körper dahinschmelzen. Lasse die Spannung los, die entsteht, wenn man du dich festhält, wenn du klein oder eingeengt bist. Jetzt bist du frei und so unendlich wie der Horizont.

Und du spürst, wie du dich nach außen ausdehnst und spürst, wie Energie, Freude und Glück durch dich fließen. Das ist es, was du bist.

Langsam gehst Du den kleinen Hügel entlang eines kleinen Baches der zwischen den Bäumen fließ hinunter. Der Wind bewegt die Blätter und sie rascheln, wenn du unter ihnen hindurch gehst. 

Aber das Gehen reicht nicht aus, um die Freude auszudrücken, die du empfindest und so fängst du an zu rennen, zu tanzen und zu springen! Du spürst den Rhythmus deiner Füße auf der Erde, die Sonne über dir und den Wind um dich herum. Wenn du rennst und tanzt, entspannst du dich im Rhythmus und spürst deine Verbindung zu den Energien der Erde und der Natur. 

(Pause)

Alles ist gut. 

Alles ist in Ordnung. 

Dein Körper bewegt sich in Freiheit und Freude, und du fühlst dich mit Heilung und Wohlbefinden gesegnet.

(Pause)

Du läufst durch die Wiesen mit kleinen gelben, rosa und blauen Blumen, bis du wieder auf der Spitze eines Hügels stehen bleibst.

Diesmal gibt es einen Wall aus Erde um dich herum, und du weißt, dass du in einem alten heiligen Raum stehst. In der weißen Kreide-Erde ist ein Bild der heiligen Weiblichkeit in ihrer dynamischen Form als Jägerin eingezeichnet. 

Strecke deine physischen Arme so weit wie möglich aus, mit den Handflächen nach oben gerichtet und spüre, wie die Energie der Jungfrau durch dich fließt und Leben, Glück, Wohlbefinden und ein Gefühl von Freiheit und Freude bringt.

(Pause)

Entspann deine Arme und sitze an diesem heiligen Ort, so lange du willst.

(Pause)

Wenn du bereit bist, diese Meditation zu verlassen.

Pflücke ein paar der Wildblumen um dich herum und platziere sie mit Dankbarkeit und Liebe auf der Schnitzerei der Jungfrau. 

Höre auf jeden Rat, der dir gegeben wird. 

Dann atme tief ein, lächle, öffne deine Augen, strecke dich – und bringe die Energie der Jungfrau in die Welt.

Lies dir die anderen Archetypen Meditationen für die Coronavirus Zeit durch: Mutter, Zauberin und Crone.

Ebenfalls in: en hr fr it de pt-br pt-pt es