Blog

Stärke Deine weiblichen Energien und lebe in Harmonie


Print Friendly, PDF & Email

Miranda Gray’s Womb Blessing and Women’s Spirituality Newsletter

Newsletter September 2014

 

Stärke Deine weiblichen Energien und lebe in Harmonie

Erwecke Deine weibliche Stärke, Kreativität, Sexualität und Spiritualität und beginne, dich jeden Tag schön und stark zu fühlen, indem Du an der nächsten Weltweiten Gebärmutter-Segnung am 8. Oktober 2014 teilnimmst.

> JETZT ANMELDEN!

 

Newsletter September 2014

Sei willkommen Schwester, Deine weiblichen Energien zu leben und zu lieben!

Die göttliche Weiblichkeit gibt uns ein wunderbares Geschenk mit jeder Gebärmutter Segnung. Sie weckt Aspekte unserer weiblichen Energien, mit denen wir wegen Spannungen und Druck des modernen Lebens den Kontakt verloren haben. Sie gibt uns die Energien und die Weisheit zurück, die zur unserer authentischen Natur gehören und die unsere Vorfahren gekannt und begrüßt hatten.

Um mit diesen neuen Aspekten in Verbindung zu bleiben, müssen wir diese begrüßen und ihre Energien in unser alltägliches Leben zwischen den Gebärmutter-Segnungen tanzen. Wir wollen unsere zyklische Natur leben, sei es durch unseren körperlichen Zyklus oder durch den Zyklus des Mondes. Wir fühlen uns wohl, wenn wir unsere zyklischen Energien ausdrücken und erkennen und dadurch das Geheimnis der Zyklen des Universums entdecken – dass wir jeden Monat wiedergeboren werden! Wir sind wie der Phoenix, der voll seinen Lebenszyklus lebt. Wissend, dass er aus der Asche strahlender und stärker denn je zuvor neugeboren wird.

Der Schlüssel liegt in dem Wissen, was in den verschiedenen Phasen unseres Zyklus passiert und darin, die positiven Energien in jeder Phase zu leben und zu lieben!

Wecke Deine neuen Gaben und fange an, Deinen Weg zu tanzen! > Registriere Dich jetzt für die Weltweite Gebärmutter-Segnung am 8. Oktober.

> Lebe Deine zyklische Natur zwischen den Gebärmutter Segnungen

 


Eine Nachricht von Miranda:

„Vor kurzem habe ich an der Entwicklung einer wunderbaren neuen und kostenlosen Handy-App namens „The Flow“ teilgenommen. Sie befähigt Frauen, ihrem Zyklus zu folgen und befähigt sie, mit ihrer zyklischen Natur im Einklang zu leben.

The Flow Mobile phone app

Ich war begeistert, von der App-Entwicklerin Lucia Lukanova gefragt zu werden, Informationen und Tipps speziell für die App zu Leben, Lieben und Arbeiten in Harmonie mit den Phasen der Energien und Fähigkeiten des Zyklus zu schreiben. Meine Herzenshoffnung ist es, dass The Flow vielen Frauen hilft, Schönheit und Kraft ihres eigenen einzigartigen zyklischen Tanzes zu entdecken und zwischen den Gebärmutter Segnungen auf eine Art und Weise zu leben, die die Gaben der Segnung aller Aspekte wie Wohlbefinden, Liebe, Erfüllung und Glück zum Bestandteil ihres Leben macht.

> Erfahre mehr über dieses App.

> Tanze mit The Flow und lade diese neueste App für iOS Gratis runter.

Die Android-Version wird am 21. September verfügbar! Um Info zu erhalten, sobald sie verfügbar ist, lasse uns Deine Adresse indem Du hier klickst.

Frauen ohne Zyklus können den Mondzyklus in The Flow eingeben und die entsprechenden Tipps lesen, um in Harmonie mit den Mondphasen zu leben.

 


 

Oktober-Meditationen der Gebärmutter-Segnung: Begrüßung der Energien der Alten und der Mutter.

Witnessing Spirit by Christina SmithIn der nördlichen Hemisphäre schreitet heute die Zauberin durch das Land, ihr Mantel der Dunkelheit verlängert sich mit den wachsenden Schatten. Im Oktober wird sie das Zentrum des Labyrinths erreichen und sich dort als die Alte in die dunkle Ruhe des Winters setzen, im Neumond und der Ruhe der Menstruation. Die Alte muss man nicht fürchten; sie ist die Mutter der Seelen, von deren Kessel des Lebens alle Seelen wiedergeboren werden. Ihr Leib ist der Leib von Allem, mit Sternen gefüllt und mit Stille und dem Geheimnis, das wir während der Menstruation verkörpern.

Während der weltweiten Gebärmutter-Segnung am 8. Oktober verbinden wir uns mit unseren weiblichen Vorfahren, die aus der fernen Vergangenheit Heilung bringen, um Dankbarkeit zu bieten und um die Kraft und Schönheit zu validieren, die wir mit unseren mütterlichen Vorfahren teilen.

In der südlichen Hemisphäre verwandelt sich die Frühlingsjungrau in die Sommermutter, die ihre Fülle der sexuellen Kraft und Schönheit begrüsst. Nimm Deine eigenen sexuellen Energien an, in dem Du die Meditation der Akzeptanz unserer Sexualität nach der Gebärmutter Segnung machst.

Du kannst alle zusätzlichen Meditationen nach der Registrierung über einen Link herunterladen.

Illustration: ©2014 Christina Smith – earthlyimages.ca


 

Die Gebärmutter-Segnung online

Frauen in vielen Ländern haben ihre eigenen Webseiten, Facebook-Seiten und Blogs erstellt, um die Arbeit der Gebärmutter-Segnung zu unterstützen. Wir wollen eine Liste mit so vielen dieser Seiten wie möglich erstellen.

Wenn Deine Lieblingsseite nicht in der Liste ist, sende den Link bitte an Veronica, die Editorin der Webseite der Gebärmutter-Segnung unter veronica.womb.blessing@gmail.com.

 


Lerne die Frauen hinter der Gebärmutter-Segnung kennen

Belinda Garcia ReyesTreffe die wunderbare Belinda Garcia Reyes, die Mondmutter-Koordinatorin für Mexiko, die an der Gebärmutter-Segnung von Anfang an beteiligt war.

Belinda beschreibt, wie die Gebärmutter-Segnungsgemeinschaft in Mexiko wächst und so auch ihre Leidenschaft für die Gebärmutter-Segnung:

„Es war eine wunderbare Erfahrung zu sehen, wie die Gebärmutter-Segnung (Womb Blessing) seit Anfang 2012 gewachsen ist. Ich kann es kaum glauben, dass das Jahr 2014 sich schon seinem Ende zuneigt und Miranda Gray bereits zum 4. Mal nach Mexiko kommt!

Meine Rolle in der Gebärmutter-Segnungs-Familie war es, von Anfang an das Wachstum der Bewegung zu unterstützen, wie zum Beispiel die Koordination des Wachstums und der Entwicklung der NING-Gemeinschaft. Anfangs war ich die Hauptansprechpartnerin für Großbritannien. Als ich aber Anfang 2013 zurück in mein Heimatland zog, wurde ich zur Landeskoordinatorin für Mexiko.

Als Landeskoordinatorin ist es meine Aufgabe, aktiv die Gebärmutter-Segnung zu fördern und um die 150 Mondmütter zu betreuen. Dies war eine große Chance, sehr viele talentierte Frauen zu treffen. Jeden Tag kommen mehr und mehr Frauen dazu, die sich für die Gebärmutter-Segnung interessieren, auch weil wir eine wunderbare Gruppe von Mondmüttern haben, die aktiv das Wort verbreiten und mit jeder weltweiten Gebärmutter-Segnung neue Gruppen schaffen.

Mexiko hat eine gute Akzeptanz und Interesse am Wiedererwachen des Weiblichen. Mexikanische Frauen wollen die Art der Spiritualität entdecken, die sie nicht mehr einschränkt, die ihnen wahre Bedeutung für ihren Alltag bringt. Einige Frauen haben dies in der Gebärmutter-Segnung gefunden und so verbreitet sich die Aktion immer mehr.

Im Juli dieses Jahres organisierte ich den 1. Mondmütter-Rat in Mexiko mit dem Ziel, die Mondmütter einander näher zu bringen, um neue Wege der Bekanntmachung über das, was wir tun, zu finden, aber auch, um andere Talente und Medizin miteinander zu teilen. Es war eine schöne zweitägige Veranstaltung mitten im Wald, zu der die Mondmütter aus verschiedenen Teilen des Landes gekommen waren.

Mit dem Größerwerden der Gebärmutter-Segnung in Mexiko und einer erwarteten Zunahme der Anzahl der Mondmütter bis 2015 habe ich ein Team von Frauen zusammengestellt, das mir bei allen Verwaltungsaufgaben als Landeskoordinatorin helfen wird. Ich habe auch eine Website exklusiv für die Gebärmutter-Segnung in Mexiko erstellt, auf der wir Nachrichten darüber, über Miranda Gray, weltweite Ereignisse und kommende Workshops teilen. Die Website ist eine Plattform, wo wir auch Menschen Gehör verschaffen, die diese Energie erlebt haben. Unsere Website und unsere offizielle Facebook-Seite sind Orte, wo wir Frauen zur Interaktion ermutigen und wo diese sehen können, dass nicht nur ich hinter der Gebärmutter-Segnung im Mexiko stehe, sondern eine große Gruppe von Frauen über das ganze Land verteilt.

Mein Traum wäre es, dass Frauen aus allen Ecken Mexikos den Ruf der göttlichen Weiblichkeit in ihrem Herzen und ihrer Gebärmutter hören und zum nächsten Gebärmutter-Segnungs-Workshops im Jahr 2015 kommen, weil wir gemeinsam die Schwingungen unserer Nation in eine positive Richtung verändern können. Denn wir wissen alle, wie dringend wir es nötig haben!

Ich bin auf ewig so dankbar für diese wundervolle Möglichkeit, die mir die Gebärmutter-Segnung jeden Tag gibt. Sie hat mir geholfen, meine Verbindung zu mir selbst und zu meiner eigenen Spiritualität zu vertiefen, sie hat mir wunderbare Freundschaften rund um den Globus geschenkt, und vor allem eine wunderbare Verbindung zu meiner eigenen Mutter geschaffen, die auch eine fortgeschrittene Mondmutter ist. Wer hätte gedacht, dass ein Gespräch mit Miranda vor so vielen Jahren über einen Roten-Mond-Workshop in London in so eine großen Sache münden würde!

Ich lade Euch dazu ein, die offizielle mexikanische Gebärmutter-Segnungs-Website sowie unsere Facebook-Seite zu besuchen, und der Gebärmutter-Segnungs-NING Gemeinschaft beizutreten, in der viele Frauen mit anderen Frauen auf der ganzen Welt interagieren wollen!

www.bendicionuteromexico.com

https://www.facebook.com/bendicionuteromexico

www.wombblessing.ning.com

Ihr könnt mich auch unter belinda@belinda-garcia.com oder über meine Webseite www.belinda-garcia.com kontaktieren.

Reinheit & Anmut für Jeden und Alle

Belinda x“

 


 

Sei Teil der weltweiten spirituellen Bewegung des Zelebrierens des weiblichen Körpers und des Göttlich-Weiblichen: Melde dich jetzt an und nimm zusammen mit über 75.000 Frauen und 1.700 Moon Mothers aus über 130 verschiedenen Ländern teil.

> MELDE DICH JETZT ONLINE AN

 


Miranda Gray’s Workshops:

ARGENTINIEN: Buenos Aires
15-19 Nov. 2014

Womb Blessing and Advanced Womb Blessing workshops.
Kontakt: Sandra losrostrosdeladiosa@gmail.com

ÖSTERREICH: Wien
26-28 Sept. 2014

Red Moon und Womb Blessing Workshops.
Kontakt: Hildegard Kirchweger avalontempel@gmail.com

BRASILIEN: Belo Horizonte und São Paulo
18-26 Oct. 2014

Red Moon und Womb Blessing workshops.
Kontakt: Larissa lariahmyo@gmail.com

CHILE: Santiago
22-25 Nov. 2014

Red Moon und Womb Blessing workshops.
Kontakt: Cote coordinacionmoonmotherchile@gmail.com

> Volle Liste der workshops in 2014/2015

 


 

 

image-oct2014_2Ein besonderer Dank geht an die Künstlerin Christina Smith, die mit ihrer Inspiration und ihrem magischen Talent zu unserer Gebärmutter-Segnungsfamilie durch das Illustrieren des Newsletters mit ihrer Kunst und durch die Schaffung des Kunstwerks „Sacred Womb“ (Heilige Gebärmutter) speziell für die nächste weltweite Gebärmutter-Segnung beigetragen hat. Wir können in diesem Bild eine tiefe, intime und ruhige Verbindung zu unserem Gebärmutterbaum und unserer authentischen Weiblichkeit spüren.

Für weitere Informationen über Christina und ihr Kunstwerk, klicken Sie bitte > hier.

 

 


Ein großes Dankeschön an alle freiwilligen Übersetzer dieses Newsletters: Catalina Boncilica, Mercè Cando Soler, Hadda Djeribi, Vanessa Franco, Yolanda García, Belinda Garcia Reyes, Aurélie Godineau, Natalie Grimm, Talita Lara, Lucia Lukanova, Isabella Magdala, Veronica Giulia Morosi, Martina Perry, Valeria Trisoglio (Lelaina Leo) und Vanina.

A special thank you to Newsletter Editor Veronica Giulia Morosi