Blog

Männer und zyklische Frauen

Ebenfalls in: en hr fr it de pt-pt es

Print Friendly, PDF & Email

Puzzled man

Stell dir vier Frauen vor.

Eine ist jung, dynamisch und enthusiastisch. Eine ist etwas älter, praktisch und gut im Umgang mit Menschen. Eine ist gereift, hemmungslos und wild kreativ. Und die letzte Frau ist noch älter, ruhig und voller Einsicht.

Jede Frau hat ihre eigenen Bedürfnisse, ihre eigene Art sich auszudrücken, ihre eigene Art die Welt wahrzunehmen, ihre eigenen kreativen Energien und ihre eigenen sexuellen Vorlieben.

Nun stelle Dir vor, dass all diese Frauen aussehen wie du.

Es ist keine Wunder, dass Männer verwirrt sind!

Männern wird beigebracht, dass sie ihr Leben mit einer Frau teilen, doch eigentlich haben sie vier unterschiedliche Frauen! Jede Phase des Zyklus schenkt einer Frau verstärkte Talente und Fähigkeiten, unterschiedliche Grade an dominantem Denken und unterschiedliche physische, kreative, sexuelle und spirituelle Energien. So kommt es dass Männer natürlich nicht verstehen, warum in einer Woche der eine Ansatz bei einer Frau funktioniert hat, doch in der nächsten Woche keinerlei Reaktion zeigt – oder warum es scheint, dass Frauen so oft ihre Meinung ändern.

Doch wie stellen wir Männern dieses Konzept dieser vier Frauen in uns vor? Wir können wir Männer darin unterstützen eine selbstbewusste Beziehung mit all ihnen zu haben?

Es ist notwendig, dass wir mitteilen wer wir sind, doch auf eine Art und Weise die nicht fordernd erscheint oder eine besondere Behandlung erwartet.

Wir müssen eine Sprache nutzen, die nicht biologisch ist und Männern die Vorteile aufzeigen, eine aktive Beziehung mit jeder dieser Frauen zu haben.

„Ich bin gerade in einer Woche die Konten zu ordnen, gibt es etwas bei dem du meinen Einblick brauchst?“ (Prä-Ovulations Phase).

„Ich fühle mich im Moment gut damit andere Menschen zu unterstützen und ich werde meine Schwester anrufen, um zu sehen wie es ihr geht. Möchtest Du, dass ich Deine Mutter für Dich anrufe?“ (Ovulations phase).

„Ich erlebe gerade einen Höhepunkt an sexueller Energie, möchtest Du, dass ich mit dir nach draussen gehe?!“ (Prä-menstruelle).

„Ich bin gerade in einer optimalen Phase für Reflexion, möchtest Du, dass ich einen Blick auf unsere Projekte werfe und mir eine Langzeit Strategie überlege?“ (Menstruations Phase).

Und es sind nicht nur unsere Männer, denen wir uns mitteilen müssen, sondern auch unseren jüngeren Familienmitgliedern…

„Mami ist heute wie eine Vogel, sie möchte ganz viele Ding erledigen.“ (Prä-Ovulations Phase).

„Mami ist heute wie eine Pferd, sie möchte Menschen unterstützen.“(Ovulations Phase).

„Mami ist heute wie eine Katze, sie möchte einfach nur in der Sonne liegen.“ (Prämenstruelle Phase).

„Mami ist heute wie eine Bär, sie möchte in einer Höhle schlafen.“ (Menstruations phase).

Nicht immer möchten wir den Männern in unserem Leben mittels Worten mitteilen, welche der vier Frauen wir gerade sind. Wir können in jeder Phase ein farbiges Armband tragen oder einen Magneten an den Kühlschank heften.

Indem wir uns Männern mitteilen, wer wir sind, unterstützen wir sie ein Teil unseres zyklischen Tanzes zu werden und sie beginnen zu sehen, wie jede dieser Frauen ihrer Männlichkeit etwas Wunderschönes und Einzigartiges schenkt.

Ob wir nun unseren Zyklus in die Familie bringen, in das Schlafzimmer, an den Arbeitsplatz oder in die Chefetage, wir beginnen ein mehr authentisches Leben zu leben.

All meine Bücher – Roter Mond, Optimized Woman, Spiritual Messages for Women, The Four Goddesses Within You und Female Energy Awakening – fokussieren sich nicht nur darauf wie Frauen die vier Archetypen in sich erkennen können, sondern auch wie sie die am besten möglichen weiblichen Energien im best möglichen weiblichen Leben leben können.

Und in „The Optimized Woman“ habe ich ein Kapitel speziell nur für Männer geschrieben, dass sie lesen können!

Miranda

 

Ebenfalls in: en hr fr it de pt-pt es