Blog

Jahre der Zauberin des Gebärmuttersegens


Print Friendly, PDF & Email

5 Wege zur harmonischen Bewältigung der Jahre der Zauberin des Gebärmuttersegens: 2014, 2018, 2022

Image by Christina SmithDie weiblichen Energie-Archetypen werden durch vier Schlüsselfiguren repräsentiert – die Jungfrau, die Mutter, die Zauberin und die Hexe. Jedes Jahr seit der ersten weltweiten Gebärmuttersegnung im Jahr 2012 haben sich diese Archetypen im Leben aller Frauen, die die Energie des Gebärmuttersegens empfangen haben, manifestiert.

2012 war das Jahr der Jungfrau, ein Jahr voller Neuanfänge, 2013 war das Jahr der Mutter, ein Jahr in dem uns die Segnung mithilfe der Erweckung neuer Energien, neuer Verbindungen und neuer Verhaltensmuster hat wachsen lassen.

Die Jahre 2014, 2018 und 2022 werden von der Zauberin beherrscht, dem Archetypen für Herausforderungen und Veränderungen. Die Zauberin schneidet die alten Verhaltensmuster und unsere Grenzen ab, welche uns daran hindern, die Veränderungen, die uns die Segnung angeboten hat, komplett anzunehmen. Wir benötigen Frieden und Freiraum, um unser neues heiliges weibliches Bewusstsein ans Licht zu bringen, und wenn wir nicht willentlich unsere alten Verhaltensmuster hinter uns lassen und unsere neuen Energien leben, kommt uns die Zauberin zu Hilfe und tut es für uns!

Die Herausforderungen und Veränderungen, die viele von uns dieses Jahr durchleben, sind möglicherweise nicht angenehm, aber sie sind positiv. Sie helfen uns aktiv dabei, uns an die Einheit anzunähern – Einheit mit unserem Körper, unserem Geist und mit unserer Seele, Einheit mit der Welt und Einheit mit dem göttlich Weiblichen. Wir können unsere Energien nicht verändern und uns gleichzeitig erwarten, weiterhin in unsere alten Leben hineinzupassen. Die Zauberin hilft uns, mit Liebe und Fürsorge, ein neues Leben zu erschaffen, welches sich unseren schönen und neuerwachten weiblichen Energien und unserem neuen Bewusstsein perfekt anpasst.

Vorgehensweise um das Jahr der Zauberin anzunehmen und zu lieben:

  1. Lies “Roter Mond” um den Archetypen der Zauberin zu verstehen und um zu lernen, wie man am Besten, die durch die Gebärmuttersegnung in deinem Leben erweckten Gaben, lebt. www.redmoonthebook.com
  2. Lies die pre-menstruellen Botschaften in dem Buch ‘Spiritual Messages for Women’, um Botschaften, die dir bei der Überwindung von Herausforderungen und Veränderungen helfen, zu unterstützen. www.spiritualmessagesforwomen.co
  3. Gib deinem “weiblichen Gralszentrum” Energie – das Energiezentrum, das sich im unteren Bereich unseres Bauches befindet. Die Energien der Zauberin sind vor allem dann schwierig zu durchleben, wenn die Energie des Gralszentrums aufgebraucht wurde. Wenn das Gralszentrum mit der Mutter Erde verbunden ist und voller Energie steckt, fühlst du dich zentriert, stark, voller innerem Frieden und vollkommen, und dein Herz öffnet sich voller Liebe
  4. Den Stress loslassen. Die Zauberin bringt all unsere Gedanken, Verhaltens- und Glaubensmuster ans Tageslicht, mit denen wir uns in unserer Entwicklung einschränken. Diese sind häufig Ausdrücke von Überlebensmustern, sowie von Gefühlen und Erfahrungen von Liebesmangel. Wenn wir die Liebe fühlen, fühlen wir uns akzeptiert und als Teil eines Ganzen und wir sind im Stande, uns mit der Harmonie, die aus dem Einssein mit einer Gemeinschaft von Frauen, welche gemeinsam lieben, gemeinsam arbeiten und gemeinsame Erfahrungen teilen, zu verbinden.

Jedes Mal, wenn du dich gestresst fühlst, halte für ein paar Minuten inne; lenke dein Bewusstsein auf den Baum deines Schoßes und lass deine Wurzeln tief in die Erde hineinwachsen. Lenke dann dein Bewusstsein auf dein Herz und atme mit tiefen Zügen eine Minute lang in dein Herzzentrum hinein. Konzentriere dich auf Dinge, die du liebst. Zu guter Letzt, sobald du dich besser fühlst, öffne dich zum Mond über dir und fühle, wie er dich mit Licht überflutet. Bitte ihn um ein Zeichen für die beste Verhaltensweise für das höchste Wohl aller.

  1. Organisiere eine Gruppe für die weltweite Gebärmuttersegnung. Eine “Gruppe” kann einfach nur aus zwei Freundinnen bestehen, oder auch aus hundert Frauen! Der Weg des Weiblichen wird nicht alleine begangen, sondern er wird Hand-in-Hand zusammen beschritten. Wir können als Individuen diesen Weg beschreiten, allerdings passiert etwas außergewöhnliches, wenn wir beginnen, gemeinsam die Dinge auf dieselbe Art und mit demselben Ziel in die Hand zu nehmen; wir erreichen so viel mehr gemeinsam, als wir es jemals alleine könnten und wir fühlen uns ganz einfach großartig dabei. Dies ist der weibliche Weg, von dem wir in einer männerdominierten und vom Konkurrenzdenken geprägten Welt, abgekommen sind. Wenn wir zusammen sind, wir uns gegenseitig unterstützen und wir alles teilen, fühlen wir uns nicht länger alleine oder im Mangel, und wir beginnen, den Weg des Weiblichen zu gehen.

Ich hoffe, dass diese Ratschläge dir bei der Bewältigung der Jahre der Zauberin helfen werden.

Miranda GrayUm die Jahre der Zauberin zu durchreisen, ist es besser, mit dem Wind zu segeln, als gegen ihn. Anderenfalls werden dich die Wellen überrollen und die Reise wird beschwerlich und chaotisch. Lass dich dieses Jahr vom Strom tragen. Kämpfe nicht gegen die Veränderungen; sei mutig und beobachte, wo dich die Windböen hintragen. Und denke daran, dass du nicht alleine reisen musst, und wenn du jemand anderen im Sturm kämpfen siehst, hilf ihr und durchlebt gemeinsam diese Erfahrung einer neuen Richtung und eines Neuanfangs.

Mit Liebe und einer von Herzen kommenden Umarmung

Miranda

 

‚Enchantress‘ image by Christina Smith, https://earthlyimages.ca/