Blog

Die Energien der Zauberin

This post is also available in: en fr it de pt-pt es

Print Friendly, PDF & Email

Die Energien der Zauberin sind jene der prämenstuellen Phase, des abnehmenden Mondes und des Herbstes. Es ist eine Zeit des dynamischem Rückzuges – unsere physischen Energien in der prämenstruellen Phase beginnen nach der Stabilität der Ovaluationsphase (Eisprungphase) abzunehmen. Der Mond beginnt sich nach der Vervollständigung des Vollmondes zu verdunkeln und die Lebensenergie beginnt sich nach der überfließenden Fülle des Sommers aus dem Land zurückzuziehen.

EnchantressUnser Rückzug beginnt langsam. Wenn wir einige erste Schritte auf dem Weg hinab in das dunkle Herz des Labyrinthes unternehmen, geschehen diese Schritte im Tageslicht, wo wir weiterhin die Welt um uns herum und die Richtung des Weges vor uns sehen können. Unsere ersten Schritte sind zuversichtlich und fröhlich, doch die letzten wenigen Schritte nehmen wir in kompletter Dunkelheit, unseren Weg erfühlend wahr, während wir versuchen jeden Schritt sicher zu navigieren. Es ist kein Wunder, dass wir so lange wie möglich im Licht verbleiben möchten.

Der Weg der Zauberin erfordert einiges von uns. Sie fordert uns auf zu vertrauen, das „Nichtwissen“ zu akzeptieren, unseren Gefühlen zu folgen und die Erwartungen und das Sicherheitsnetz der Gesellschaft loszulassen. Sie nimmt uns tief mit hinein in unser Unterbewusstsein, uns mit den wundervollen Gaben der Intuition, Inspiration und Transformation Heilung beschenkend.

Auf ihrem Weg fallen unsere Hemmungen und unsere komfortablen Barrieren die unsere Ängste und Vorstellungen umgeben brechen zusammen. Sie lässt unsere innersten Überlebensängste frei, unsere Mangelgefühle von Selbstakzeptanz und Selbstliebe, und sie webt Zaubergeschichten die unseren Verstand gefangen nehmen, so dass sie sich real anfühlen. Ihre Geschichten sind liebevoll, sie helfen uns zu erkennen was wir an uns selbst nicht lieben oder akzeptieren und sie helfen uns dabei zu erkennen dass wir das Leben nicht kontrollieren können – statt dessen müssen wir loslassen und mit dem Universum fliessen. Gegen die Zauberinnen Energien anzukämpfen führt zu den klassischen „prämenstuellen Symptomen“.

Die Zauberin bietet uns die Herausforderung: uns selbst zu lieben und zu akzeptieren. Dann haben wir die Stärke die Wellen zu reiten, zu wissen dass wir überleben können und großzügig und liebevoll zu anderen sein können was auch immer geschieht.

 


Das Willkommen heißen der Zauberinnen-Phase in der Zeit vor der Menstruation, des abdunkelndes Mondes, Herbstes und der PeriMenopause:

Die Prämenstruelle Zauberin:

Die Tage im Zyklus an denen die Zauberinnen Energien beginnen, können von Frau zu Frau und Zyklus zu Zyklus variieren. Wenn du einen Abfall an physischer Energie und Kondition spürtst, dich weniger sozial und tolerant fühlst, und deine Stimmungen schwanken – erlebst du die Energien der Zauberin.

Die Prämenstruelle Phase ist eine Zeit der sich vertiefenden Spiritualität. Die Energien der Zauberin rufen dich auf dich zurückzuziehen und die ersten Schritte zu nehmen dich mit deiner spirituellen Natur zu verbinden. Sie kreiert diesen Impuls in dir, weil sie mit dir kommunizieren möchte und ihre Magie und Inspiration mit Dir teilen möchte um dich dabei zu unterstützen in dein Leben hinein zu wachsen.

Wähle ein Orakelkarten Deck, oder nutze mein Buch „Spiritual messages for women“, um jeden Morgen und Abend eine Botschaft von der Zauberin über deinen Lebensweg zu erhalten.

Zauberin des Abnehmenden Mondes:

Traditionell ist dies eine Zeit der Befreiung und des Loslassens. Drei Tage nach dem Vollmond bis drei Tage vor dem Neumond, hast Du die Möglichkeit altes emotionales Gepäck loszulassen, welches du mit dir herum trägst:

Sammele einige dunkel gefärbte Steine.

Nimm jeden Tag einen Stein und halte ihn in deinen Händen während du an etwas aus dem letzten Monat denkst, von dem du dir wünscht es loszulassen – zum Beispiel die Emotionen zu einem Argument oder etwas dass du getan oder nicht getan hast.

Dann nimm den Stein mit auf einen Spaziergang und lass ihn irgendwo fallen, deine Emotionen der Edenmutter schenkend um dich zu reinigen. Genieße das physische Erlebnis deine ungewollten Emotionen hinter dir zu lassen.

Zauberin des Herbstes:

Der Herbst beginnt mit Fülle und dem Feiern der „Ersten Früchte“ und der Ernte – doch diese Fülle entspringt dem Abschluss. Der Sommer ist zu Ende, die Lebensenergie hat ihren Höhepunkt der Fruchtbarkeit erreicht und nun fallen die Früchte herab. In der Ernte begründet sich Rückgang, Opferung und das Ende eines Zyklus von Licht, Leben und Wachstum.

Feiere den Herbst als einen Ausdruck der Zauberinnen Energien. Mach es zu einer Feier deines Annehmens des neuen Weges der vor dir liegt, hinab in die Dunkelheit, vom Genuss des Lichtes und der Wärme während sie dich noch begleiten, der Wertschätzung der Opfergaben der Natur und der freudigen Erwartung der Sinnlichkeit, Magie und Vertiefung der Spiritualität die mit der Zauberin des Herbstes einher kommen.

Zauberin der Peri-Menopause / frühen Menopause:

Während dem Voranschreiten in unserem Leben, begehen wir einen Weg durch die Energien der vier weiblichen Archetypen.

Die Peri-Menopause und frühe Menopause (die Menopause setzt ein, sobald eine Frau keine Menstruationsblutung mehr hat) werden regiert von der Zauberin. Sie hält dabei unsere Hände und leitet uns dabei fort vom alltäglichen Leben, hinein in den magischen Strudel der Veränderung der uns hineinwachsen lässt, in den abgeschlossenen Status des Frau seins. Dies ist eine herausfordernde Zeit, nicht wegen der Zauberin selbst, sondern weil die Gesellschaft uns keine positive Unterstützung gewährt, wenn wir durch diese Veränderung gehen.

Feiere diesen Teil deines Lebens mit einer einfachen und gleichzeitig kraftvollen Morgen-affirmation:

Ich bin die wunderschöne, kraftvolle und magische Zauberin.

Ich bringe Magie und Heilung in die Welt.

Fühle oder stelle dir vor du bist eine Zauberin aus der Mythologie oder den Geschichten der Kindertage – selbstermächtigt in deiner weiblichen Magie, Kreativität und Sinnlichkeit.

 


 

Bücher von Miranda:

‘Spiritual Messages for Women – Feminine wisdom for the menstrual cycle.’

Spritual Messages for Women
https://cyclicwoman.webnode.com

www.spiritualmessagesforwomen.com

 

 

 

The Complete Arthurian Tarot: Includes Classic Deck with Revised and Updated Coursebook

The Complete Arthurian TarotAuthors: Caitlin and John Matthews

Artist: Miranda Gray

www.amazon.com / www.amazon.co.uk

 

 

This post is also available in: en fr it de pt-pt es