Blog

Zyklische Superkräfte im Arbeitsleben!

This post is also available in: en hr cs fr it de pt-br es

Print Friendly, PDF & Email

Cyclic Super-Woman at work!Es ist nicht notwendig, dass wir Frauen die Arbeitsweise der Männer imitieren, denn durch unsere zyklische Natur haben wir erstaunliche Superkräfte, um Aufgaben mit einer einzigartigen weiblichen Weise zu erledigen, die mindestens genauso produktiv und erfolgswirksam ist.

Indem wir auf männliche Art arbeiten – und damit entgegen unserer zyklisch-weiblichen Natur – haben wir ja auch schon wirklich viel erreicht. Nun stell dir vor, was wir erreichen könnten, wenn wir unsere Arbeit so organisieren würden, dass sie unserer zyklischen Natur entspricht. Wir wären alle „optimierte Frauen“ – Frauen, die ihr volles Potenzial leben und arbeiten!

Wie können wir unsere Superkräfte entfalten? Hier sind einige Ideen aus meinem Buch ‚The Optimized Woman‘:

Optimieren der Dynamischen Phase (vor dem Einsprung):

Hier erhöht sich unsere körperliche Energie, sodass wir besonders leistungsfähig sind. Unsere intellektuelle Fähigkeiten sind hier stark ausgeprägt und wir können sie für Aufgaben einsetzen, die eine hohe Konzentration und logisches Denken erfordern, wir z. B. Berichte oder Rechnungen schreiben, Planen und Organisieren.

Wenn du heute in deiner Dynamischen Phase bist:

Abrufbare Superkräfte: Stelle dich geistigen und körperlichen Herausforderungen. Sprich deine Wahrheit aus und vertrete deine Sichtweise mit Logik.  Beginne neue Projekte und genieße deine Erfolgserlebnisse.

Worauf du achten solltest: Du bist vielleicht weniger empathisch und kannst sehr anspruchsvoll und Projekt-orientiert erscheinen, mit hohen Erwartungen an andere.

Strategie: Sei dir bewusst, dass du in dieser Phase weniger empathisch bist und achte darauf, wie du mit Anderen interagierst und welche Wirkung du auf sie hast. Arbeite allein, wenn möglich.

Optimieren der Expressiver Phase (Einsprungzeit):

Wir haben hier ein stabiles Niveau an körperlicher Energie, auf die wir uns verlassen können. Unser „emotionales Denken“ ist dominant, daher sind wir besonders empathisch, d. h. in dieser Phase gelingen uns das Nähren von Arbeitsbeziehungen, Mitarbeiterführung, effektive Team- und Netzwerkarbeit und das Erstellen von Marketingmaterialien besonders gut.

Wenn du heute in deiner Expressiven Phase bist:

Abrufbare Superkräfte: Unterhalte dich mit Menschen. Unterstütze Kollegen und Kunden, sei vermittelnd und beratend und verleihe deinem Arbeitsplatz mehr Weiblichkeit.

Worauf du achten solltest: Die Tendenz dich langfristig zu Gunsten anderer zu verpflichten, dich schuldig zu fühlen wenn du nicht dynamischer bist sowie ein Übermaß an Austausch.

Strategie: Sei dir bewusst, dass dein Selbstwert nicht nur von anderen abhängt und sei vorsichtig, dass du dir nicht zu viele Verpflichtungen auflädst – denn danach kommt deine prämenstruelle Phase!

Optimierung der Kreativen Phase (prämenstruell):

Hier kann die abnehmende körperliche Kraft oft unsere Reaktionen beeinflussen. Diese Phase steigert unsere Fähigkeit zum „unterbewussten Denken“ in Form von Inspiration, Kreativität und Intuition. Diese können wir für stagnierende Projekte, Aktivitäten oder Probleme verwenden und neue Ideen für Produkte oder Projekte entwickeln.

Wenn du heute in deiner Kreativen Phase bist:

Abrufbare Superkräfte: Verwende deine kreativen Fähigkeiten für Projekte und Probleme. Arbeite alleine, um produktiv zu sein. Wenn du müde bist, arbeite an einfachen Aufgaben, die dir in anderen Phasen zu langweilig wären.

Worauf du achten solltest: In einer negativen/ kritischen Weise kommunizieren, dir eine unrealistische Liste von Aufgaben und Terminen vornehmen und impulsives Verhalten.

Strategie: Reagiere nicht, wenn du müde bist. Entferne dich stattdessen von der Situation und ruhe dich aus, bevor du reagierst. Erfülle deine Bedürfnisse. Gib deiner Kreativität und Inspiration Raum.

Optimieren der Reflektiven Phase (Menstruation):

In dieser Phase wollen wir die ersten Tage oft ausruhen und schlafen, also plane dies ein!  Hier denken wir auf „Seelenebene“ und haben einen natürlichen Gefühl für unsere übergreifende Vision, unsere grundlegenden Werte und für das, was wir hinterlassen möchten. In dieser Zeit können wir unsere Projekte mit unseren Werten abgleichen und unsere Zukunft erträumen.

Wenn du heute in deiner Reflektiven Phase bist:

Abrufbare Superkräfte: Nimm dir Zeit, um über deine grundlegenden Werte zu reflektieren. Erträume Ideen und Zukunftspläne und sei offen für intuitives Wissen. Nehme nur dann an Meetings teil, um das Große Ganze zu vertreten.

Worauf du achten solltest: Kaum Interaktion mit Menschen und Projekten. Ansichten, die nicht so einfach an andere zu vermitteln sind. Das Bedürfnis nach mehr Bedenkzeit, um Entscheidungen zu treffen.

Strategie: Bitte Andere, alltägliche Aufgaben für ein paar Tage zu übernehmen und stehe nur für Dringendes und Wichtiges zur Verfügung.  Vertage Entscheidungen auf die dynamische Phase.

Um mehr darüber zu erfahren, wie du dein Arbeitsleben optimieren kannst, habe ich in meinem Buch „The Optimized Woman“ den Optimized Woman Daily Plan entworfen. Er führt dich für einen Monat durch drei tägliche Übungen und hilft dir dabei, deine Superkräfte praktisch anzuwenden, um dein Wohlbefinden zu steigern, deine Ziele zu erreichen und deine Arbeitsleistung zu erhöhen. Das Buch ist verfügbar in Spanisch (Las 4 Fases de la Luna Roja), Französisch (La Femme Optimale) und Tschechisch (Cyklická Žena).

The Optimized Woman von Miranda Gray

 

This post is also available in: en hr cs fr it de pt-br es